Periphere Manifestationen

Als häufige Begleitsymptome findet man periphere Arthritiden und weitere periphere Manifestationen sowie Organkomplikationen.

Periphere Arthritis

Bei bis zu zwei Drittel der AS-Patienten besteht eine periphere Mon- oder Oligoarthritis v. a. der großen Gelenke an der unteren Extremität.

  • In bis zu 30 % als Erstsymptom bereits vor den Rückenschmerzen möglich
  • meist nicht chronisch und erosiv

Weitere periphere Manifestationen

Zu den extraartikulären Manifestationen zählen neben den Enthesiopathien verschiedene Organmanifestationen.

Enthesiopathien

Uveitis

Bei 30-40 % der Patienten einseitige, im Verlauf oft wechselseitige Iritis/Iridozyklitis.

Psoriasis

Bei ca. 16 % der Patienten mit ankylosierender Spondylitis besteht auch eine Psoriasis.

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen bei ca. 8 % der Patienten.

Literatur

  1. Braun J, Baraliakos X, Listing J et al. Decreased incidence of anterior uveitis in patients with ankylosing spondylitis treated with the anti-tumor necrosis factor agents infliximab and etanercept. Arthritis Rheum 2005, 52: 2447-2451
  2. Brophy S; Pavy S, Lewis, P et al. Inflammatory eye, skin, and bowel disease in spondyloarthritis: genetic, phenotypic, and environmental factors. J Rheumatol 2001, 28: 2667-2673
  3. Elewaut D, Matucci-Cerinic M. Treatment of ankylosing spondylitis an extra-articular manifestations in everyday rheumatology practice. Rheumatology 2009; 48: 1029–1035
  4. Gesundheitsberichterstattung des Bundes, Heft 49, Entzündlich-rheumatische Erkrankungen. Robert-Koch-Institut, 2010
  5. Köhler L, Zeidler H. Diagnostische Kriterien (3.5 Spondylitis ankylosans). In: DGRh, Kommission für Qualitätssicherung (Hrsg) Qualitätssicherung in der Rheumatologie. Steinkopff, 2007